Wohin soll die Reise gehen?

+49 (0) 174 25 15 063
info@alaya-reisen.de

AUF DER SEIDENSTRASSE DURCH DEN PAMIR NACH KIRGISTAN


STUDIENREISE: AUF DER SEIDENSTRASSE DURCH DEN PAMIR NACH KIRGISTAN (REISECODE:1815)

Termine: 21.06.-28.06.2017 und 05.07.-12.07.2017



Der Pamir (Badakhshan) nimmt mit einer Fläche von 63 700 km² fast die Hälfte Tadschikistans ein. Die Tadschiken nennen diese Region Po-i-Mir, der Fuß des Königs oder auch Bom-i-Dunyo, das Dach der Welt. Seit Jahrhunderten bereisten Kaufmänner und Reiselustige den Pamir. Anders als bei Handelswegen durch die Steppen, die ein komplexes Strassennetz bildeten, folgten die Bergstrassen einer fixen Route entlang der Flusstäler und Engpässe. Diese Tour verläuft entlang der Route von Chorugh nach Murgab, die einst die Shugnon Abzweigung der antiken Seidenstraße gewesen ist. Neben den Karawanen und den militärischen Streitkräften, nahmen auch Missionare und Pilger diesen Weg und gaben ihm den Namen “der Weg der Ideologien”. Archäologische Untersuchungen weisen darauf hin, dass die Bevölkerung Badachschans schon lange vor dem Islam Religeonen hatte. Es handelte sich größtenteils um Verehrer des Feuers, der Sonne, der Ahnengeister, außerdem gab es eine eigene Version des Buddhismus in Badachschan.

Tourbeschreibung nach Tagen:

Tag 1
Ankunft in Duschanbe
Wir holen Sie am Flughafen ab und bringen Sie zum Hotel wo Sie sich von der Reise erholen können.

Tag 2
Für den zwiten Tag haben wir eine Sightseeing Tour durch die Hauptstadt geplant. Wir besichtigen das neugebaute historische Museum, den superhohen Fahnenmast, den wunderschönen Park Rudaky, die größte Bibliothek Zentralasiens, das Somoni Monument und einiges mehr. Anschließend können Sie auf dem Orientbasar Duschanbes bummeln. Wenn noch Zeit ist machen wir eine Exkursion zu der Hissar Festung. Am Ende des Tages gibt es ein traditionelles Abendessen im Restaurant.

Tag 3
Am Morgen fahren wir nach Kulyab und schauen uns auf dem Weg den Staudamm von Nurek an - einen der höchsten der Welt! Von Kulyab geht es weiter nach Kalai-Khumb , wo wir von einer gastfreundlichen Familie zum Abendessen und zur Übernachtung eingeladen werden. Die Straße führt über aufregende Bergstraßen, gesäumt von hohen Berghängen und tiefen Schluchten.

Tag 4
Nach einem ausgiebigen Frühstück folgt eine lange Fahrt nach Chorugh, der Hauptstadt der Gorno Badachschan Autonomous Region. Der Großteil der Fahrt führt entlang des Bergflusses Panj, der die Grenzlinie zu Afghanistan bildet. Zum Mittagessen halten wir in einem traditionellem Tee-Haus in Kalod. In Chorigh angekommen essen wir in einem lokalen Restaurant zu Abend und richten uns anschließend in einem örtlichen Hotel ein.

Tag 5
Nach einem Ausflug zum Basar fahren weiter in Richtung Wakhan Korridor. Unterwegs halten wir an den berühmten Heißwasserquellen von “Garm-Chashma”, wo man ein Bad in dem heilendem Wasser nehmen kann. Außerdem schauen wir uns die uralten Ruinen der Kah-Kaha Festung an und besichtigen das Ismail Museum. Am frühen Abend kommen wir nach Yamg und übernachten im traditionellen Haus einer freundlichen Gastfamilie.

Tag 6
Nach dem Frühstück erkunden wir das Wakhony Museum in Yamg und fahren weiter zu der Yamchun Festung und den heißen Quellen Bibi Fotima. Weiter nach Langar - in Wrang sehen wir einen buddhistischen Stupa und schauen uns Petroglyphen in der Nähe von Langar an. Abends sind wir bei einer Gastfamilie zu Gast.

Tag 7
Durch das Khargush Tal geht es nach Murgab. Auf dem weg machen wir Halt beim Bulnukul See und in der Siedlung Alichur. In Murgab angekommen besichtigen wir ein Yak-Haus. Hier können handgemachte Souvenirs gekauft werden. Im Gasthaus essen wir zu Abend und ruhen uns aus.

Tag 8
Früh am Morgen machen wir uns auf den Weg nach Osh in Kirgistan. Der Weg führt durch die Siedlung Karakul am Karakul See und durch einen der höchsten Straßenpässe der Welt - Akbaital Pass (4655 m). In Osh richten wir uns im Hotel ein und essen zu Abend.

 


AUF DER SEIDENSTRASSE DURCH DEN PAMIR NACH KIRGISTAN

Reiseanfrage

Preis:
ab 1.499,00 €

* Pflichtfelder

Preis:
ab 1.499,00 €


Im Preis enthalten:

  • Abholung vom Flughafen und Transfer zum Hotel
  • Transfer mit Fahrzeugen laut Programm
  • Unterkunft lt. Programm in allen Hotels, Gausthäusern und bei Gastfamilien
  • Guide und Übersetzer (englisch)
  • örtliche Guides für Sightseeing Touren und Exkursionen
  • Alle Eintrittsgebühren lt. Programm
  • tägliche Verpflegung: Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

 

Im Preis nicht enthalten:

  • Flug von Frankfurth nach Duschanbe und zurück
  • Visum und GBAO-Permit (ca. 100 € pro Person)
  • Versicherung und alle sonstigen Dienstleistungen die nicht im Programm genannt sind


Zusatzservice Versicherungen:

Reiseversicherung

 

 

Weitere Versicherungspakete auf Anfrage. Bitte geben Sie an welche Versicherungsleistungen Sie interessieren und fordern Sie Informationen über e-mail an: info@alaya-reisen.de.


 

ReiseversicherungReiseversicherung

AUF DER SEIDENSTRASSE DURCH DEN PAMIR NACH KIRGISTAN