Wohin soll die Reise gehen?

+49 (0) 174 25 15 063
info@alaya-reisen.de

  • Marguzor Seen
  • Trekking in den Fan Bergen
  • Alaudin Seen
  • Kulikalon Seen
  • Chimtarga Pass

Die Goldenen Fan Berge

 

ABENTEUERREISE: DIE GOLDENEN FAN BERGE (REISECODE: 0609)

SAISON: JUNI-SEPTEMBER
DIE REISE IST AB 6 PERSONEN GESICHERT - TOUR PREIS 1679,00 € PRO PERSON.



Chudschand:
In Tadschikistans zweitgrößter Stadt (150.000) blickt man auf eine 2500-jährige Geschichte zurück. Auf dem heutigen Stadtgebiet am Südufer des Syrdarja lag mit großer Gewissheit die 329 v. Chr. von Alexander dem Großen gegründete Festung Alexandria Eschate (Alexandria, das Entfernteste), die nördlichste Bastion auf dem alexandrinischen Eroberungszug [...] In der Nachfolge Alexander des Großen fiel die Stadt an das Altpersische Reich. [...] Heute hat sich Chudschand zu einer modernen, sehr gepflegten Stadt an beiden Ufern des Syrdarja entwickelt.

Pandschschambe-Platz:
Die monumentale Anordnung des Pandschschanbe-Platzes gehört zu den eindruckvollsten in ganz Zentralasien. Der Platz selbst verfügt über gewaltige Ausmaße, die Moschee mit einer riesigen blauen Kuppel und der Basar in ebenfalls überdimensionierter Größenordnung bringen diese Ausmaße noch mehr zur Geltung. Die neu gebaute Shaich-Maslihaddin-Moschee dient als Hauptmoschee der Stadt. In den Komplex integriert wurde auch die ehemalige Moschee, ein blaues Gebäude mit einem lang gezogenen Iwan und einer von Holzsäulen getragenen Holzdecke. Auch wenn die beiden Minarette absolut gleich aussehen – nur der linke Turm wurde 1865/66 gebaut und 40 Jahre später nochmals renoviert, der Bau des rechten Turms wurde 2009 begonnen.

Das älteste Gebäude auf dem Platz ist das Shaich-Maslihaddin-Mausoleum, ein zweikuppliger Ziegelbau aus dem 13./14. Jh. Der dort begrabene Schaich-Maslihaddin lebte zwischen 1133 und 1223. Das Hauptportal befindet sich auf der dem Platz abgewandten Seite im Norden. Die auf den Platz gerichtete Ostseite bildet die Rückseite des Mausoleums, dort sind weder Verzierungen noch dekorative Keramiken angebracht.

Pandschanbe-Basar: Eine Augenweide stellt das Hauptportal des Pandschschanbe-Basars dar. Die Strukturen einer sozialistisch-stalinistischen Architektur werden aufgelockert durch die Elemente regionaler und nationaler Darstellungsformen. Wer jemals das "Allrussische Ausstellungszentrum" in Moska besucht hat, wird die Übereinstimmung mit der sowjetischen Architektur der 1960er Jahre feststellen können. Im und vor allem um den Basar herum brodelt heute das Leben, hier ist den ganzen Tag über die Hölle los. In der zentralen Halle geht der Handel noch sehr geordnet über die Bühne, dafür wird einem bunten Durcheinander auf den Außenflächen freie Hand gelassen.[...]

Denkmal-Komplex:
In der Mitte der Lenin Kutschai befindet sich ein ganzer Denkmal-Komplex. Bei dem sitzenden älteren Herrn handelt es sich um Kamoli Chidschandi, einen bedeutenden persischen Schriftsteller des 14. Jh., geboren in Chudschand. Das Denkmal "Ruhm und Ehre der sowjetischen Macht" erinnert an die Opfer aus Chudschand, sei es im russischen Bürgerkrieg oder im Zweiten Weltkrieg. Die Büstengalerie zeigt Männer und Frauen der Stadt, die es in der Sowjetzeit in den unterschiedlichsten Bereichen zu etwas gebracht haben. [...]
Quelle: reisen-know-how.de

Trekking:
Das Fan Gebirge liegt in der Hissar Bergregion und ist eins der meist gehüteten Geheimnisse Zentralasiens. Unter den schönsten und interessantesten Berggipfel (aus der Sicht eines Bergsteigers) sind Chapdara (5050m), Bodkhona (5138m), Zamok (4800), Maria (4970), and Zindon (4800). Sowohl die gute, als auch die Standartroute auf der Süd und der West Seite des Chimtarga (5487m), des höhsten Gipfels des Fan Gebirges führen zu seiner Spitze. Neben den hohen Gipfeln und den schmalen Tälern mit ihren stürmischen Flüssen und Bächen, gibt es auch noch ca. 30 klare Seen in den verschiedensten Farben. Im süden des Gebites liegt der See Iskanderkul (2,5 km Länge, 1 km Breite und ca. 72 m Tief). Die Alauddin sind eine Gruppe von Reservoir Seen in dem Pasrud Tal.


Tourbeschreibung nach Tagen:


Tag 1 - Anreise:
Anreise zum Flughafen Duschanbe und Transfer zum Hotel.

Tag 2:
Transfer nach Hujand. City Tour. Übernachtung im Hotel

Tag 3:
Transfer zu den Sieben Seen (2200 m, 20 km, 6-7 Std.). Übernachtung bei traditionälen Gastfamilie

Tag 4:
Start des aktiven Reiseabschnittes. Überquerung des Tavasang Passes (3307 m, 17-19 km,6-7 Std.).

Tag 5:  
Überquerung des Munora Passes (3500 m, 20 km, 6-7 Std.).

Tag 6:
Wanderung zur Siedlung Zimtud (2400 m,15 km, 6-7 Std.).

Tag 7:
Wanderung von Zimtud zum Chukurak See (2455 m, 13-15 km, 6 Std.). Übernachtung in Zelten.

Tag 8:
Wanderung von Chukurak See zu den Kulikalon Seen (2800 m, 14 km, 6 Std.). Übernachtung in Zelten.

Tag 9:   
Wanderung von den Kulikalon zu den Alaudin Seen (2780 m, 18 km, 6 Std.). Übernachtung in Zelten.

Tag 10:
Rückfahrt nach Duschanbe

Tag 11 - Abreise:
Transfer zum Flughafen

 

 

Die Goldenen Fan Berge


Grundausrüstung:

  • Großer Reiserucksack 70 Liter Volumen
  • Tagesrucksack mit ca. 10 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Regen- und Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Stirn- oder Taschenlampe
  • Persönliche Medikamente und Mückenschutz
  • Schlafsack



Zusätzlich empfohlene Ausrüstung:

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Taschenmesser
  • Fotoausrüstung, Filme, Fernglas
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen
  • Badesachen
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Funktionswäsche
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Regenjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Süßigkeiten

 

Wichtige Informationen:
Bezüglich Tourismus hat Tadschikistan noch viel nachzuholen. In diesem Land ist die Hauptinfrastruktur um die Hauptstadt Duschanbe konzentriert. Während der Tour lebt die Reisegruppe größtenteils in abgelegenen Gebieten in einfachen Verhältnissen und mit einem eingeschränkten Zugang zu den medizinischen Dienstleistungen. An dieser Expedition können Menschen mit einer normalen körperlichen Kondition teilnehmen, dennoch sollen sie mit den Besonderheiten eines Aufenthalts in der Wildnis vertraut sein und sich nicht vor den einfachen Lebensverhältnissen auf dem Land abschrecken lassen.

Die Straßen in dieser Region sind uneben und größtenteils nicht asphaltiert. Außerdem verläuft unsere Reiseroute teilweise auf engen Straßen über den Flusstälern. Zwar werden wir uns in hochqualitativen Geländewagen mit erfahrenen und qualifizierten Fahrern fortbewegen, dennoch wären diese Fahrten eine Zumutung für Reisende mit Höhenangst oder schwachen Nerven.

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine abenteuerliche Reise, deswegen empfehlen wir Ihnen, einen Rucksack mitzunehmen, der all die Sachen enthält, die Sie im Laufe eines Tages gebrauchen können. Bitte beachten Sie, dass Ihr Gepäck im Geländewagen aufbewahrt wird, der sich auf unebenen Straßen fortbewegt, deswegen sollen fragile Gegenstände möglichst gut verpackt sein. Außerdem kann Ihr Gepäck Schmutz bzw. Staub fangen oder unsanft eingeladen werden. Bitte packen Sie nur das Nötigste ein, denn Sie werden von Zeit zu Zeit selbst Ihren Rucksack tragen müssen. Dadurch wird das in Geländewagen zur Verfügung stehende Kofferraumvolumen optimal ausgenutzt. Ferner empfehlen wir Ihnen, Ihre Fotoausrüstung in speziellen Schutzhüllen aufzubewahren.
Gasthäuser außerhalb der Städte sind sehr bescheiden ausgestattet. Hier gibt es oft keine getrennten Badezimmer, Sie können sich dennoch mit einem Eimer abgießen. Die meisten Toiletten, außer in den Hotels, sind Plumpsklos.

Wir nehmen uns das Recht, bei unvorhergesehenen Umständen oder aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, z. B. bei schlechtem Wetter oder inakzeptablem Straßenzustand, Veränderungen an der geplanten Route vorzunehmen. Auch Flugplanabweichungen können zu den Abänderungen führen.
Zentralasien zählt zu den Entwicklungsregionen. Die hiesige Infrastruktur, die Traditionen und Werte unterscheiden sich von solchen, die Sie aus Ihrer Heimat gewöhnt sind. Bitte behalten Sie dies im Kopf, wenn Sie dieses faszinierende Land für sich entdecken, und begegnen Sie der lokalen Kultur stets mit Respekt, ohne eigene Erwartungen und Vorstellungen aufzuzwingen. Und machen Sie sich auf den Straßenverkehr hier gefasst!

Auf dieser Expeditionsreise sind wir stets bemüht, Ihnen alle möglichen Aspekte von Kultur und Tradition dieser Region aufzuzeigen. Bitte seien Sie stets offen gegenüber neuer Erfahrungen und Eindrücke. Allen möglichen Problemen begegnet man am besten mit Offenheit und Abenteuergeist.

Die Goldenen Fan Berge

Reiseanfrage

Preis:
ab 849,00 €

* Pflichtfelder

Preis:
ab 849,00 €



Bildungsreisen können gegebenenfalls bis zu 100% von der Steuer abgesetzt werden! Lassen Sie sich von uns beraten.


Die Tour Preise enthalten:

  • Abholung und Verabschiedung vom Flughafen
  • Transport während der Route
  • Mahlzeiten während der Route
  • Ausrüstung (Zelt + Matte)
  • Gas Ausrüstung (Brenner und Gasflaschen)
  • Guide
  • Porters (Guide Assistenten)
  • Hotel in Duschanbe
  • Verpflegung in Duschanbe je nach Unterkunftswahl


Die Tour Preise enthalten nicht:

  • Flug nach/von Tadschikistan
  • Visa Kosten
  • Anmeldung
  • Verpflegung in Duschanbe je nach Unterkunftswahl


Zusatzservice Flugtickets:

  • TURKISH AIRLINES über Istanbul / Flugtage: Montag und Donnerstag (ab ca. 600 € Hin- und Rückflug)
  • LUFTHANSA / TAJIK AIR über Moskau / Flugtage: täglich (ab ca. 800 € Hin- und Rückflug)


Zusatzservice Visum:

  • Visum / Gruppenvisum ab 25 €


Auf Wunsch können wir Ihnen ein Zusatzprogramm für freie Tage anbieten, oder auch verschiedene Tourangebote miteinander verknüpfen (im Tourpreis nicht enthalten). Teilen Sie uns Ihre Wünsche im Kommentar oder per e-mail mit.


Zusatzservice Versicherungen:

Reiseversicherung

 

 

Weitere Versicherungspakete auf Anfrage. Bitte geben Sie an welche Versicherungsleistungen Sie interessieren und fordern Sie Informationen über e-mail an: info@alaya-reisen.de.


 

ReiseversicherungReiseversicherung

Die Goldenen Fan Berge